Home

feensteine.ch

Willkommen auf meiner Homepage

Etwas zu meiner Person

Meine Familie war sehr tierliebend und so schleppten wir als Kinder immer wieder verwahrloste Tiere (egal ob es nun ein nicht mehr fliegender Vogel, eine verletzte Maus oder eine ausgesetzte Katze war) mit nach Hause. Nur einen Hund bekam ich nie, obwohl mich seine Vorfahren, die Wölfe, schon immer faszinierten. So musste ich mich mit Büchern schlau machen und es blieb nicht bei diesem einzigen Tier über das ich Bücher las.

 

Ob nun bei Märchen, wahren Geschichten oder später auch Literatur, konnte ich meiner Phantasie freien Lauf lassen. Das Mystische hat mich schon immer fasziniert und mich mein Leben lang begleitet und auch ein bisschen geprägt. Ich begebe mich auch heute noch immer wieder auf Wege, wo man nicht alles (er)fassen kann, sondern spüren muss.

 

Ich hatte das grosse Glück in meiner Kindheit viel Zeit mit Zigeunern verbringen zu dürfen. Auch sie kannten viele Naturgesetze und dieses Wissen ist mir bis heute geblieben.

 

Meine Tierliebe zog mich auch zu den Pferden und ich erlernte als Teenager das Reiten. Ich genoss es mit „meinem“ Pferd über Feld und Wiesen zu traben und die Natur

zu geniessen.

Copyright by Martin Groth

Durch die Lehre und das Arbeiten blieb nicht mehr für alles Zeit, obwohl die Liebe zu den Tieren und der Natur blieb. So kam es auch, dass ich als Hausfrau genügend Zeit hatte und mir meinen Kindertraum, einen Hund, erfüllte. Ich durfte durch dieses Tier sehr viel lernen, ob nun jetzt physisch oder psychisch und durch das in der Zwischenzeit erlernte Reiki konnte und kann ich bei meinen und anderen Tieren, sowie auch bei Menschen, mein Gespür noch besser anwenden.

 

Als alleinerziehende Mutter von zwei Söhnen suchte ich eine Beschäftigung, die ich zu Hause ausführen konnte. Meine Mutter befasste sich lange Zeit mit Mineralsteinen, holte bei mir manche Ideen und Ratschläge und so stieg auch mein Interesse daran. Nach ihrem Tod befasste ich mich noch intensiver mit der heilenden Wirkung der Mineralsteine, war so fasziniert und so beschloss ich, die Passion meiner Mutter weiter zu führen und auszubauen. Ich lernte die Mineralsteine besser kennen, wie man sie zusammenstellt und zu Ketten knüpft.

 

Doch die Liebe zu den Tieren ist geblieben! Ja, aber noch stärker geworden. Ich wollte sie noch besser spüren und verstehen können, ihnen helfen wenn sie Hilfe brauchen. Die Tiere und die Halter einander näher bringen können. Ich getraute mich noch einmal in die Schule und machte die Ausbildung zur Tierkommunikatorin bei Naturgeflüster TNG. Das faszinierende an dieser Arbeit ist, dass man den Tieren noch näher kommen kann, tiefer rein schauen darf und natürlich die Tiere mit den Mineralsteinen unterstützen kann.

 

Irgendwie fehlte etwas und ich war noch nicht zufrieden mit meinem Gelerntem. Damit ich zusätzlich noch unterstützen und helfen kann, habe ich dann auch noch die Ausbildung zur Tiertherapeutin absolviert.

In der Zwischenzeit durfte ich durch diese Tätigkeit schon vielen Menschen und Tieren helfen.

 

Ich freue mich auch Ihnen helfen zu dürfen.

 

 

Meine Ausbildungen:

 

1999 Reiki I und II (Dr. Mikao Usui)

 

2010 Dipl. Tierkommunikatorin (Naturgeflüster TNG)

 

2012 Dipl. Tiertherapeutin (Naturgeflüster TNG)

 

zur Zeit in der Ausbildung zum Schamane

Copyright @ All Rights Reserved